Saugheber

Saugheber 2018-06-08T07:54:34+00:00

Für Rohwasser und vorgeklärtes Abwasser

Der selbstansaugende ALISTEP-Saugheber für Rohwasser ist europaweit patentgeschützt EP 1524370 und ermöglicht die durchflussstarke Beschickung von Pflanzenkläranlagen mit einem EW von 35 bis 2500 EW. Der Heber wird im Allgemeinen mit Rohabwasser betrieben und oberhalb des Pflanzbeetes der 1. Stufe installiert, das mit Makrophyten bepflanzt ist (oder nicht).

Der Heber kann ebenfalls  für vorgeklärtes Abwasser eingesetzt werden, um das Pflanzbeet der zweiten Stufe zu beschicken.

Die selbstansaugenden ALISTEP-Saugheber werden komplett aus Edelstahl hergestellt (304L/1.43.. ; V2A ; optional 316L /1.44.. ; V4A) um ihre große Langlebigkeit auch in korrosiven Wässern, wie Siedlungsabwässern, sicherzustellen. ALISTEP Saugheber sind von der SATESE anerkannt (Technischer Service der Obersten Wasserbehörde).

Chasse_Alistep

Dem allgemeinen Heber-Prinzip(Siphon)

schéma-all

Dieser Abwasser-Saugheber von ALISTEP funktioniert nach dem allgemeinen Heber-Prinzip(Siphon). Ein wesentlicher Vorteil des ALISTEP-Saughebers ist die komplette Entleerung des Behälters. Außerdem macht er jegliche Vorbehandlung des Rohwassers überflüssig (Fettabscheider), Weitere Rechenvorrichtungen (Entfernung von Bestandteilen durch einen Rechen mit geringerer Öffnungsgröße als 40 mm, Sandfang, …) entfallen ebenfalls . Darüber hinaus, ist keinerlei Energiezufuhr erforderlich.

Die Entleerung des Schwimmers erfolgt gravitativ durch das Zentralrohr, dies ist ein Garant für die Zuverlässigkeit und den guten Ablauf der Beschickungen. Außerdem wurde der Heber so geschickt konzipiert, dass der Höhenunterschied im Vergleich zu anderen existierenden Systemen deutlich reduziert werden konnte. Der notwendige Höhenunterschied zwischen dem Einlauf und dem Pflanzbeet ist nur sehr gering.

Um Schlammablagerungen und die Blockierung des Systems zu verhindern, garantieren die beiden Seitenarme des Hebers (die eigentlichen Heber-Rohre), die den ALISTEP-Saugheber kennzeichnen, eine komplette Entleerung des Behälters.

Dieses Heber-System benötigt nur geringe Wartung, die darauf reduziert ist, einmal pro Monat den Heber mit Wasser ab- und den Behälter auszuspülen. Dieser geringe Reinigungsaufwand ergibt sich durch die komplette Behälterentleerung bei jedem Beschickungszyklus.

chasse_eaux_brutes

Selbstansaugende Saugheber für Rohabwasser

chasse_eaux_claires

Selbstansaugende Saugheber für vorgeklärte Abwässer

schéma2-all

ALISTEP-Saugheber garantieren mittlere Durchflüsse von 60m3/h bis 200m3/h, aber auch darüber hinaus, falls dies notwendig sein sollte.
Durchmesser der Kanalrohre
Normalerweise verwendeter Durchfluss
88,9 mm
60 m3/h
114,3 mm
120 m3/h
139,7 mm
200 m3/h
Außer den Standardmodellen, können die ALISTEP-Saugheber auch als Sonderanfertigungen maßgefertigt werden.

Das modulare Konzept des Hebers kann auf alle Gegebenheiten angepasst werden (Verlängerung der Heberrohre, Hinzufügung weiterer Seitenrohre, vergrößerte Rohrdurchmesser usw.).

DEMONSTRATIONSVIDEO

 

Einstellung der Edelstahlkette des ALISTEP-Saughebers

Austausch der flexiblen Verbindungsrohre des ALISTEP-Saughebers

Montage des ALISTEP-Saughebers

Einstellung des ALISTEP-Saughebers

Einen Kostenvoranschlag anfordern